Artikel: Kinderbuch-Helden
 
Image

Kinderbuch-Helden: Die magischen Tiere & ihre Freunde

„Die Schule der magischen Tiere“ hat mehr als nur einen Kinderbuch-Helden. Wir stellen die Kinder und ihre Tiere vor!

An der Wintersteinschule gibt es eine Klasse mit einem wundervollen Geheimnis: Die Lehrerin Miss Cornfield verteilt sprechende Tiere an die Kinder. Das tut sie zusammen mit ihrem Bruder Mister Morrison, dem Inhaber der magischen Zoohandlung. Sprechen können die Tiere aber nur mit ihrem einen menschlichen Freund, mit Mister Morrison und mit anderen magischen Tieren. Dazu beherrschen sie noch einen weiteren magischen Trick: Sie können zu federleichten Kuschel- und Gummitieren ‚versteinern‘ und sich wie unsichtbar unter den Menschen bewegen, die nicht an Magie glauben. Die größte Magie der Tiere ist aber die der Freundschaft. Mit ihren menschlichen Seelengefährten teilen sie jedes Geheimnis, gehen durch dick und dünn und finden für jedes noch so große Problem eine Lösung. Wenn das nicht heldenhaft ist und damit unbedingt den Titel „Kinderbuchhelden des Monats“ verdient! Kennst du schon alle magischen Tier-Kind-Gespanne aus den bisher erschienenen Bänden? Hier findest du alle Kinder mit magischen Tieren bis Band 11:

Image
DSdmT Ida und Rabbat

Ida und ihr Fuchs Rabbat: Idas Eltern haben einen Friseursalon und sie trägt gerne ausgefallene Frisuren in ihren roten Haaren. Ida ist gut in der Schule und kommt im ersten Band neu in die Klasse. Rabbat nennt Ida häufig „Rotschopf“, liebt Schokokekse und kommt aus Norwegen. Er war zusammen mit Bennis Henrietta das erste magische Tier in der Wintersteinschule.

Image
DSdmT Benni und Henrietta

Benni und seine Schildkröte Henrietta: Bennis Eltern sind schon etwas älter und Benni ist eher langsam und verträumt. Er mag Comics und interessiert sich für Außerirdische und Piraten. Erst war er über eine Schildkröte als magisches Tier nicht so begeistert. Doch jetzt kann er sich ein Leben ohne seine mehr als 200 Jahre alte, abenteuerlustige Schildkröte aus der Karibik gar nicht mehr vorstellen. 

Image
DSdmT Jo und Juri

Jo und sein Pinguin Juri: Jo ist der Klassenschönling und ziemlich cool. So cool, dass er anfangs sogar richtig unsympathisch und fies sein konnte. Aber durch seinen antarktischen Freund Pinguin Juri ist Jo ein echt netter Kerl geworden. Besonders befreundet ist Jo mit Silas und Ida.

Image
DSdmT Schoki und Peperoni

Schoki und sein Pinselohrschwein Peperoni: Schoki heißt eigentlich Samuel. Aber weil er schokoladenbraune Haare hat und nichts lieber isst als Schokolade, nennen ihn alle nur Schoki. Seine Eltern haben nicht viel Zeit für ihn. Aber zusammen mit seinem Pinselohrschwein aus dem Senegal fühlt er sich nie alleine und hat viel zu lachen.

Image
DSdmT Anna-Lena und Caspar

Anna-Lena und ihr Chamäleon Caspar: Anna-Lena ist etwas scheu und hält sich gerne im Hintergrund, obwohl sie eine richtig tolle Schauspielerin ist. „Hupsi-pupsi“, würde dazu ihr Chamäleon-Freund aus Madagaskar sagen. Er spendet ihr Mut und hilft ihr dabei, auf der Bühne ihr Talent zu entfalten.

Image
DSdmT Eddie und Eugenia

Eddie und seine Fledermaus Eugenia: Eddie ist der Spitzname für Edgar. Er ist ziemlich tollpatschig, hat Probleme, früh aufzustehen und im Unterricht aufmerksam zu bleiben. Doch dann tritt eine lebenslustige Fledermaus aus Oberbayern mit einem drolligen Sprachfehler in sein Leben und auf einmal ist alles besser.

Image
DSdmT Helene und Karajan

Helene und ihr Kater Karajan: Die blonde Helene ist überheblich, zickig und benimmt sich in der Klasse wie in eine kleine Königin. Doch hinter der Fassade ist längst nicht alles so glänzend wie Helene gerne alle glauben lässt. Mit dem verwöhnten französischen Kater Karajan findet sie endlich jemanden, dem sie sich anvertrauen kann. Und so wird sogar Helene eine Spur netter.

Image
DSdmT Silas und Rick

Silas und sein Krokodil Rick: Silas ist der Klassenrowdy und baut ganz schön viel Mist. Daneben interessiert er sich aber auch noch leidenschaftlich für Dinosaurier und ist sportlich. Als Krokodil Rick aus Florida zu ihm kommt, fällt es Silas zunehmend leichter, sich zusammenzureißen und sein Energie für sinnvolle Sachen zu nutzen.

Image
DSdmT Finja und Sydney

Finja und ihr Koala Sydney: Finja ist ein liebes, eher ängstliches Mädchen, das sich bei ihrer Familie am wohlsten fühlt, gerne Bücher liest und kuschelt. Übernachtungen woanders sind für sie eine Riesenherausforderung. Doch dank Koalamädchen Sydney aus Australien schafft sie es, auch mutig zu sein.

Image
DSdmT Yannik und Tingo

Yannik und sein Schimpanse Tingo: Mit dem Schimpansen Tingo aus Tansania fällt es dem zappeligen Yannik viel leichter, sich zu konzentrieren und mit dem Leistungsdruck in der Schule umzugehen. Tingo wiederum mag es besonders gerne, zusammen mit Yannik Unsinn zu machen.

Image
DSdmT Franka und Cooper

Franka ihre Ratte Cooper: Franka fällt in der Klasse aus dem Rahmen. Sie trägt nur schwarz, hat ein Faible für Totenköpfe, Graffiti und Krimis und ist eine echte Außenseiterin. Zuhause wird sie von ihren älteren Geschwistern wie ein Baby behandelt und ausgeschlossen. „Gar nicht cool, Baby“, würde die englische Ratte Cooper dazu sagen. Sie hört Franka zu und hilft ihr dabei, für alles eine Lösung zu finden.

Image
DSdmT Max und Muriel

Max und seine Eule Muriel: „Professor“ nennen die anderen Kinder den etwas neunmalklugen Klassenprimus. Mit der griechischen Eule Muriel hat er jetzt eine magische Freundin, die immer für ihn da ist und ihn wissenstechnisch perfekt ergänzt.

Image
DSdmT Hatice und Mette-Maja

Hatice und ihre Robbe Mette-Maja: Hatice wohnt mit ihrer großen, fröhlichen, türkischen Familie in einer kleinen Wohnung. Dass sie vor dem Schwimmunterricht große Angst hat, verrät sie jedoch niemandem. Dann bekommt Hatice die Robbe Mette-Maja aus Dänemark an ihre Seite. Mit ihrer Hilfe überwindet sie ihre Angst und wird sogar richtig selbstbewusst.

Image
DSdmT Henry und Leander

Henry und Leopard Leander: Henrys Eltern haben viiiel Geld, aber nur ganz wenig Zeit für ihren Sohn. Als sie ihn dann noch auf ein Internat schicken wollen, reicht es ihm endgültig. Doch zusammen mit dem Leoparden Leander aus Kenia findet er für all seine Sorgen und Nöte Lösungen. Dafür sind Freunde schließlich da!

Image
DSdmT Ronja und Toffi

Ronja Hund und ihr Hund Toffi: Ronja hat große Probleme mit Mathematik und verstrickt sich beim Vertuschen einer schlechten Mathenote in fürchterliche Lügen. Dabei will sie doch nur Spaß haben und die Welt entdecken. Zum Glück gelingt es ihr mit der Unterstützung des fröhlichen Streunerhunds Toffi, alles wieder geradezubiegen. Mit einem derart erleichterten Herz ist das gemeinschaftliche Herumstreunen durch die Stadt und den Park noch viel schöner. 

Image
DSdmT Lothar und William

Lothar und sein Känguru William: Lothar ist klein, schüchtern und geht in der Klasse etwas unter. Er liebt Basketballspielen und sein magisches Känguru William aus Australien, das ihm tolle Sprungtechniken beibringt und eine Menge Selbstvertrauen schenkt.

Image
DSdmT Zack und Zeki

Zack und sein Stachelschwein Zeki: Zack kann manchmal ganz schön stachelig sein, besonders weil er unter der Scheidung seiner Eltern leidet. Da passt Stachelschwein Zeki aus dem Oman perfekt zu ihm. Mit ihm kann er über alles reden und auch sein Lieblingshobby Musik teilen.

Image
DSdmT Luna und Salim

Luna und ihr Falke Salim: Luna ist so hübsch, dass zum Schulball viele der Jungs am liebsten mit ihr hingehen würden. Doch für die verträumte, romantische Luna ist es gar nicht so leicht, einen Jungen anzusprechen. Ganz anders ist es bei ihrem Falken Salim aus dem Oman, den sie sofort zu ihrem Märchenprinzen erklärt. Mit ihm zusammen ist es auch gar nicht mehr sooo schlimm, dass sie umziehen und die Wintersteinschule verlassen muss. Ihre beste Freundin Franka kann sie ja trotzdem jederzeit besuchen.

Image
DSdmT Katinka und Polly

Katinka und ihr Flamingo Polly: Die sportliche Katinka kümmert sich zuhause viel um ihren Baby-Bruder und wünscht sich sehnlichst mehr Aufmerksamkeit und Zeit von ihren Eltern. Mit der Flamingo-Dame Polly aus Florida gelingt es ihr, sich weniger unwichtiger und dafür wie eine echte Heldin zu fühlen.

Image
DSdmT Anthony und Madonna

Anthony und sein Meerschweinchen Madonna: Der ehrgeizige Anthony will gar kein magisches Tier. Er will ein Fußballstar werden. Zum Glück rückt die Meerschweinchen-Dame Madonna aus Chile das Wertesystem des verbissenen Jungen zurecht und zeigt ihm, wie wichtig Freundschaft und Spaß im Leben sind.

Image
DSdmT Elisa und Silber

Elisa und ihre Wölfin Silber: Bei Elisa zu Hause gibt es häufig Streit und das naturverbundene Mädchen macht sich viele Sorgen um ihren großen Bruder. Die Freundschaft mit der Wölfin Silber gibt ihr Kraft und Geborgenheit und schenkt ihr den Mut, die Dinge anzusprechen.

Welches Tier und welches Kind aus der Kinderbuchreihe mag dein Kind am liebsten? Wenn es sich selbst ein magisches Tier wünschen könnte, welches wäre das? Schreib uns einen Kommentar!

Illustrationen von Nina Dulleck (c) Carlsen Verlag

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community