Buchvorstellung: Ponyherz am Meer

wildromantisch – einfühlsam – grenzenlos

ab 7 Jahren

Image
Ponyherz am Meer Cover
Image
Ponyherz am Meer, S.1
Image
Ponyherz am Meer, S.2
Image
Ponyherz am Meer, S.3
Image
Ponyherz am Meer, S.4
Image
Ponyherz am Meer, S.5
Image
Ponyherz am Meer, S.6
Image
Ponyherz am Meer
Image
Ponyherz am Meer, S.7
Image
Ponyherz am Meer, S.8

 Ein Mädchen. Ein Wildpferd. Eine unglaubliche Freundschaft. 

Wo ist Ponyherz?

Was ist besser als Sommerferien? Sommerferien in Groß-Hottendorf! Dort auf dem Land wohnt Anni schon eine ganze Weile und sie will nie wieder zurück in die Stadt. Außerdem hat sie dort die tollsten Freunde: Lorenz und Lynn. Annis allerbester Freund ist allerdings ein echtes Wildpferd. Ponyherz. Niemand außer Lorenz kennt ihr Geheimnis und in jeder freien Minute galoppieren Anni und Ponyherz über die Wiesen. Als Lorenz´ Onkel Pieter Anni einlädt mit ihnen eine Woche ans Meer zu fahren, ist sie hin- und hergerissen. Eine Woche ohne Ponyherz? Hoffentlich vergisst er sie nicht! Als Anni sich vor der Reise von ihren geheimen Wildpony verabschieden will, bleibt ihr Herz stehen. Die ganze Herde ist spurlos verschwunden! Und mit ihnen Ponyherz … Am Meer kann Anni sich gar nicht so richtig entspannen, so sehr fehlt ihr Ponyherz! Sie möchte sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass die Herde mit ihrem geliebten Wildpony weitergezogen ist. Die Entdeckung der schrecklichen Pferdestrandbar bringt sie dann schnell auf andere Gedanken, dagegen müssen sie und ihre Freunde unbedingt etwas tun! Und woher stammen eigentlich die mysteriösen Pferdegeräusche, die Anni so vertraut vorkommen? Das klingt doch fast wie Ponyherz und die Herde…

Echte Menschen- und Pferdefreunde fürs Leben

Image
Ponyherz am Meer

In Band 13 der Ponyherz-Reihe von Usch Luhn wird das Wildpferd Ponyherz zum Seepferdchen. Es geht nämlich ans Meer! Der Urlaub wird ganz schön trubelig, denn durch Ponyherz´ Verschwinden durchlebt Anni erst einmal eine Achterbahn der Gefühle. Und auch zwischen den Freunden läuft nicht immer alles glatt, denn wie in allen normalen Freundschaften gibt es immer wieder mal kleine Unstimmigkeiten. Das macht die Figuren in der Geschichte auch so sympathisch, denn bei wem läuft schon immer alles rund? Anni und der Rest der Truppe zeigen, dass am Ende des Tages vor allem der Zusammenhalt zählt. Den beweisen sie in den aufregenden Abenteuern, die sie in der idyllischen Umgebung am Meer erleben. Und schlussendlich erlebt Anni, dass nicht nur ihre Menschen-Freunde immer zu ihr halten, sondern auch ihr allerliebster Pferdefreund. Die besondere Verbindung zwischen ihr und Ponyherz wird durch die Reise noch einmal ganz deutlich und was gibt es schöneres, als wild und frei am Meer entlang zu galoppieren?

Träumen mit Anni und Ponyherz

Image
Ponyherz am Meer

Die liebevoll erzählte Geschichte spielt in einer malerischen Umgebung. Neben der großen Ponyliebe werden auch viele interessante und spannende Themen für junge Leserinnen und Leser angesprochen, wie Familie und Freundschaft. Die zielgerichtete Storyline rückt dabei immer wieder die innige Verbundenheit in den Fokus, die Anni und Ponyherz miteinander teilen. Das macht die Bücher zu einem wunderschönen und gefühlvollen Rückzugsort und lädt zum Träumen ein. Durch eine unkomplizierte Wortwahl und nicht zu lange Sätze fällt das Lesen auch ganz leicht. Die Geschichte wird immer wieder durch hingebungsvolle, detailliert gezeichnete Bilder ergänzt, welche die Erzählung auflockern. Zum Schluss gibt’s wie in allen Ponyherz-Bänden die beliebte Mini-Zeichenschule.

Sind deine Kinder Pferdefans? Können sie vielleicht sogar reiten? Zeichnen sie so gern wie Anni? Schreib uns einen Kommentar!

Du möchtest das Buch kaufen?

Ponyherz 13: Ponyherz am Meer

Ponyherz 13: Ponyherz am Meer
Autor / Autorin Usch Luhn Illustriert von Franziska Harvey
Verlag: Carlsen
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3-551-65293-5

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.