Buchvorstellung: Conni ist wütend

alltagsnah - verständnisvoll - hilfreich

ab 3 Jahren

Cover Conni ist wütend
Conni ist wütend Innenseite
Innenseite Conni ist wütend
Innenseite Conni ist wütend
Innenseite Conni ist wütend
Innenseite Conni ist wütend
Vorstellung Liane Schneider

Die einfühlsame Conni-Bilderbuch-Geschichte ist wie ein Entspannungs-Geschenk für kleine Wüteriche! 

Jetzt reichts! Conni ist wütend

Ja, auch Conni kann mal wütend werden, brüllen, weinen und um sich hauen. Aber sie wäre nicht Conni, fände sie nicht zurück zu ausgeglichener Fröhlichkeit. Wir schauen zu und lernen!  

Heute läuft im Kindergarten einfach alles schief. Ein umgestoßener Bauklotzturm dort, ein vermisster Gummistiefel da – ein kleines Ärgernis kommt zum anderen. Das kratzt nach und nach mächtig an Connis guter Laune. Dann wird auch noch aus einem Tiergarten-Besuch nichts und ihr Kinderzimmer ist ein einziges Durcheinander. Als ihr Vater schließlich aus Versehen auf ein Spielzeug tritt und es kaputt macht, ist Schluss mit lustig. Conni wird zu einem kleinen Wutmonster. Jetzt muss sie erst einmal brüllen und ihr Kissen verhauen. Als sie sich wieder beruhigt hat und gemeinsam mit ihren Eltern zu Abend isst, reden sie über die Wut und darüber, was man bei diesem wilden Gefühl tun kann. Am nächsten Tag sorgt Conni gemeinsam mit ihrer Mutter zunächst für Ordnung. Und am Wochenende gehen dann alle gemeinsam in den Tierpark.  

Eine freundlich positive Ratgeber-Geschichte über Wut

Innenseite Conni ist wütend

Die Kinderbuchheldin Conni gilt als eine „beste Freundin für jedes Alter“. Und wie eine gute Freundin steht sie mit Verständnis und Rat zur Seite. Conni versteht dein Kind und zeigt ihm, wie es mit Alltagsschwierigkeiten umgehen kann, mit dem Gefühl der Wut zum Beispiel. Obwohl Wut ein unangenehmes Gefühl ist und die Menschen in der Umgebung erschreckt, ist es in Ordnung, wütend zu sein. Connis Mutter sagt das ganz deutlich. Und auch andere wichtige Aspekte werden in der Geschichte von Liane Schneider ausgesprochen. Dass man bei schlimmer Wut gar nicht mehr man selbst ist und vielleicht Dinge macht und sagt, die einem später leidtun. Dass es gut ist, die Wut beim Namen zu nennen und man einiges machen kann, um die Wut wieder loszuwerden. Am Ende werden all die Tipps noch einmal zusammengetragen und dein Kind gefragt: „Was machst du, wenn du deine Wut loswerden willst?“ Warum das gut ist? Weil dein Kind dadurch zur aktiven Auseinandersetzung aufgefordert ist und für sich selbst lernt, das Gefühl zu erkennen und zu regulieren.  

Ein Geschichten-Zuhause

Die kleine Conni mit der roten Schleife im blonden Haar und ihrer Vorliebe für rot-weiß geringelte Kleidung erkennst du auf den ersten Blick. Wie eine gute Freundin eben. Und dass sie dabei wie ein ganz normales Kind aussieht, erleichtert nicht nur den Freundschafts-Gedanken, sondern auch die Identifikation mit der Conni-Welt. Statt High Fashion tragen Kinder und Erwachsene hier einfache, alltagstaugliche Kleidung. Schuhe und Spielzeug liegen auch mal in der Gegend herum und die dargestellten Szenen sehen aus, als hätten Janina Görrissen und Marc Rueda sie aus dem echten Leben abgemalt. Fotos sind mit unterschiedlichen Klebestreifen an die Wand geklebt. Kater Mau angelt nach einem Tuch auf dem Tisch. Im Hintergrund sitzt ein lustiges Kuscheltier auf dem Regal. In den Conni-Geschichten fühlt man sich schnell zuhause. Und dieses Gefühl von Geborgenheit ist ideal, um die Lösung für alltägliche Probleme vorzuführen, ganz unaufdringlich, freundlich und positiv. Kurz: Conni macht es einem wirklich leicht, ein Fan ihrer Geschichten zu werden. Probiere es aus und lass dein Kind gemeinsam mit Conni größer werden. Die wird mit jeder Buchreihe nämlich auch stückchenweise älter.

Innenseite Conni ist wütend

Welche Conni-Geschichte mag dein Kind am liebsten? Hast du einen Favoriten unter den Conni-Bänden? Gibt es auch Kritikpunkte an Conni? Schreib uns einen Kommentar! 

Du möchtest das Buch kaufen?

Conni-Bilderbücher: Conni ist wütend

Conni-Bilderbücher: Conni ist wütend
Autor / Autorin Liane Schneider Illustriert von Janina Görrissen
Verlag: Carlsen
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-551-51827-9

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community

tinakom

Conni ist wütend

Gerade momentan durchläuft unsere mittlere Tochter eine heftige Entwicklungsphase, in der sie oftmals wütend wird. Dass es ihrer Freundin Conni ebenfalls so geht und wie man in schwierigen Situationen zukünftig besser Zurecht kommen kann, könnte ihr gut helfen. 😍

steffy2002@web.de

Conni ist wütend

Auch bei uns zu Hause ist das manchmal so. Wer kennt es nicht?
Vielleicht wird meinem kleinen Wüterich so klar, dass es auch anderen so geht und das das ganze manchmal gar nicht so schlimm ist.