Buchvorstellung: Conni und die Reise ans Meer

unterhaltsam - alltagsnah - lehrreich

ab 7 Jahren

Cover Conni und die Reise ans Meer

Dieser Conni-Erzählband überzeugt mit emotionalem Tiefgang, spannendem Sachwissen und ausgezeichneter Lese-Unterhaltung! 

Ereignisreiche Ferien: Conni und die Reise ans Meer

Conni freut sich schon riesig auf den Campingurlaub mit Oma und Opa an der Nordsee. Das Beste ist, dass ihre beiden Freundinnen Anna und Billi auch mitkommen. Die drei Mädchen übernachten alleine in einem Zelt neben dem Wohnwagen. So hat Conni genügend Abstand zu ihrem nervigen kleinen Bruder Jakob. Aber auch wenn die beiden sich ab und zu ärgern, hat die ganze Reisetruppe viel Spaß und erlebt Spannendes: Bei Sonnenuntergang baden alle im Meer, sie reiten auf Ponys den Strand entlang, machen interessante Wattwanderungen und stechen mit einem kleinen Kutter in See. Die drei Freundinnen fahren mit Inlinern über den Deich, besichtigen den Leuchtturm und schließen neue Freundschaften. Doch während Conni mit ihren Freunden am Strand spielt, ist Jakob auf einmal spurlos verschwunden. Oh nein! Conni sollte doch auf ihn aufpassen…  

Emotionale Geschichte über Geschwisterliebe und Toleranz

Conni und die Reise ans Meer Innenseite Suche

Wie im echten Leben hat auch Conni mit Problemen zu kämpfen. Auf diese Weise wird sie zu einer tollen Identifikationsfigur und Kinder fiebern mit ihr mit, als sie Jakob verzweifelt sucht und sich selbst schwere Vorwürfe macht. Daher fällt allen ein großer Stein vom Herzen, als sie Jakob am Schluss wieder in die Arme schließt. Denn auch wenn er ihr manchmal auf die Nerven geht, hat sie ihn sehr lieb. Gleichzeitig nimmt sich der Erzählband von Julia Boehme dem Thema Adoption an und betont, dass trotz Unterschieden wundervolle Verbindungen entstehen. Denn als die Freundinnen auf die beiden ungleichen Brüder Jamal mit dunkler Haut und Jirki mit asiatischen Wurzeln treffen, sind sie zuerst ganz verwundert. Doch dann verstehen sie, dass „es ganz unterschiedliche Arten gibt, eine Familie zu werden.“ Was für eine bedeutende und tiefgründige Botschaft! „Conni und die Reise ans Meer“ unterhält, regt zum Nachdenken an und fördert die Empathie! 

Vielfältiger Inhalt mit farbigem Gewand

Conni und die Reise ans Meer Innenseite Grillen

Ob beim Vorlesen oder Selberlesen – Conni-Geschichten wirken, als würde eine Freundin von ihren Erlebnissen erzählen. Dabei ist das Tolle an Conni, dass sie mit deinem Kind gemeinsam wächst, weil es ihre Bücher für verschiedene Altersgruppen gibt. „Conni und die Reise ans Meer“ richtet sich an Kinder ab 7 Jahren, die die Grundschule besuchen. Die kurzen Kapitel und die große Schrift erleichtern Leseanfängern etwa ab der dritten Klasse ihre ersten Leseausflüge. Zusätzlich lockern die vielen, farbigen Illustrationen von Herdis Albrecht den Text auf, erzeugen eine freundliche Stimmung und unterstützen bei der Wissensvermittlung. Denn neben Unterhaltung und Nachdenklichem, fließen auch jede Menge spannende Informationen in den Text ein. Du lernst ganz nebenbei viel über die Lebewesen der Nordsee, Leuchttürme, gefährliche Strömungen und die Gezeiten. All das macht diese Conni-Geschichte zu einer reichhaltigen, spannenden und kurzweiligen Lektüre! 

Wo macht dein Kind gerne Ferien? Was unternimmt es im Urlaub am liebsten? Ist dein Kind ein Conni-Neuling oder bereits ein Fan? Schreib uns einen Kommentar! 

Du möchtest das Buch kaufen?

Conni-Erzählbände 33: Conni und die Reise ans Meer

Conni-Erzählbände 33: Conni und die Reise ans Meer
Autor / Autorin Julia Boehme Illustriert von Herdis Albrecht
Verlag: Carlsen
Preis: 7,99 €
ISBN: 978-3-551-55623-3

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community

Buchfan74

Conni und die Reise ans Meer

Ich packe meinen Koffer und nehme mit, die 3 Bücher Conny und die Reise ans Meer, Mein dicker Ferien-Rätselblock und Pippa Pepperkorn macht Ferien. Vielleicht ist mir ja die Glücksfee hold und ich kann die Bücher mit in den Urlaub nehmen ;-)