Buchvorstellung: Käpt’n Kalle

abenteuerlich - einfühlsam - tiefgründig

ab 6 Jahren

Cover Käptn Kalle
Innenseite Käptn Kalle
Innenseite Käptn Kalle
Innenseite Käptn Kalle
Innenseite Käptn Kalle
Innenseite Käptn Kalle

Auf diesem ungewöhnlichen Boot-Trip mit Hund und Meerschweinchen wächst Kalle über sich hinaus. 

Ein Abenteuer für Held und Leser

Kalle geht auf Bootsfahrt, mit dem großen, schwarzen Hund der Nachbarin und seinem Meerschweinchen Hektor Böckchen Wischmopp Pudel. Seiner Mutter sagt Kalle, er gehe nur mal kurz raus und nicht weit weg. Tatsächlich aber begibt er sich auf große Fahrt, nachdem er Hund und Meerschweinchen in sein kleines Boot mit Außenbordmotor verfrachtet hat. Kalle fährt auf den großen Fluss, wo die Frachtkähne unterwegs sind. Er fährt weiter als jemals zuvor mit seinem Vater – unter der Brücke hindurch, über den breiten Fluss hinweg, durch schmale Wasserstraßen. Es passieren auf dieser Fahrt so einige Dinge, die Kalles Reise zu einem turbulenten Abenteuer machen: Aufregendes, Brenzliges, Witziges und Berührendes. Tja, und wenn du wissen willst, warum er am Ende ohne Meerschweinchen und T-Shirt, dafür aber mit einer Oma in Puschen im Boot zurückkommt, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als das Buch selbst zu lesen. Und das empfehlen wir dir auch unbedingt! 

Eine spannend-witzige Heldenreise mit unerwarteten Entwicklungen

Käptn Kalle Innenseite Im Boot

Als Geschichte einer Reise geht es in dem Kinderbuch von Antje Kranendonk um neue Eindrücke, um ein Bewegen und Fortkommen, um das Bewältigen von Herausforderungen und eine Heldenentwicklung. Die Sprache ist dabei gut zu verstehen und folgt einfühlsam Kalles kindlicher Perspektive. Typisch Kind überschaut er Risiken nicht und verhält sich haarsträubend unbedarft. Und das, obwohl er auch oft ängstlich ist und in einer ständigen Auseinandersetzung mit sich selbst. Die beobachtest du in den Gesprächen mit seinen tierischen Freunden, in denen er sich mit Angst, Scham oder Reue auseinandersetzt. Er macht erste Bekanntschaft mit Verliebtheit und Courage und durch die Begegnung mit der Oma in Puschen auch mit dem Thema Demenz. Das sorgt unerwartet für zusätzliche Tiefe. Dabei ist das Buch auch witzig, widmet sich intensiv der Verdauung des Hundes und endet in einem fulminanten Spektakel. Kurz: Wenn man dieses Buch gelesen hat, hat man wirklich ein Abenteuer überstanden. 

Zum Selberlesen, Gemeinsam-Lesen oder Vorlesen

Käptn Kalle Innenseite Mit Oma

Vom Lese-Niveau der Aufmachung her eignet sich das Buch etwa ab der vierten Klasse für Selberleser. Denn die Schrift ist klein, im Blocksatz und mit Silbentrennung formatiert, was bereits einiges an Lesekompetenz erfordert. Viele kleine Illustrationen oder auch mal seitenfüllende Bilder und andersfarbige Kapitelüberschriften bringen dennoch optische Leichtigkeit auf die Buchseiten. Mit leuchtenden Wasserfarben, einer lässigen Linienführung und viel Ausdruck machen die Illustrationen von Annemarie van Haeringen die Geschichte lebendig. So zaubern sie zusammen mit den Worten bunte Farben und Szenen in den Kopf. Neben dem Selberlesen eignet sich das Kinderbuch auch besonders gut als Vorlesebuch oder als ein Buch, das du abwechselnd mit deinem Kind oder gleichzeitig mit ihm liest. Denn diese Geschichte lädt ungemein zum Austauschen und Reflektieren, zum Gemeinsam-Lachen-oder-entsetzt-die-Luft-Anhalten ein. Und das macht das Lese-Erlebnis gleich noch einmal so schön! Tipp: Das Buch ist übrigens auch als Taschenbuch oder als eBook zum Sofort-Download erhältlich. 

Denkst du, dieses Buch wäre etwas für dein Kind? Oder gibt es eine ganz andere Abenteuergeschichte, die dein Kind schon mal so richtig gepackt hat? Liest dein Kind gerne selber oder mag es das Vorlesen lieber? Lest ihr manchmal beide das gleiche Buch und redet dann darüber? Schreib uns einen Kommentar! 

Du möchtest das Buch kaufen?

Käpt`n Kalle

Käpt`n Kalle
Autor / Autorin Anke Kranendonk Übersetzt von Sylke Hachmeister Illustriert von Annemarie van Haeringen
Verlag: Carlsen
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-551-55678-3

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community