Buchvorstellung: Paul und Marie reisen zu den Sternen

informativ - anregend - spannend

ab 3 Jahren

Cover Paul und Marie reisen zu den Sternen

Für wissbegierige Astronauten in spe: Hier kommt ein Vorlese-Büchlein zur Wissensvermittlung rund ums Thema Sterne und Planeten. 

Paul und Marie reisen zu den Sternen

Marie übernachtet heute bei Paul und beide haben einen Plan: Sie wollen die ganze Nacht wachbleiben und die Sterne beobachten. Aber wieso wird es nachts eigentlich dunkel? Was genau sind Sternschnuppen? Und warum ist der Mond mal rund und dann wieder schmal wie eine Sichel? Weil sie den Mond so faszinierend finden, bauen sich Marie und Paul eine Rakete im Kinderzimmer und fliegen los ins All! Auf dem Mond entdecken sie viele Krater und sie genießen den besonderen Blick auf die kugelrunde, blaue Erde. Und wieder gehen sie allen Fragen auf den Grund: Wie entstehen Mondkrater? Warum können die Menschen nur auf der Erde leben? Dieses Büchlein steckt voller Sachinformationen und Tipps, wie kleine Entdecker diesen spannenden Phänomenen in ihrem Alltag spielerisch auf den Grund gehen können. 

Ein Hoch auf Wissen und Fantasie

Paul und Marie reisen zu den Sternen Innenseite Mond

Die herzige Geschichte von Maria Breuer über die wissbegierige Marie und den neugierigen Paul wird immer wieder durch blau- und orangefarbene Kästen aufgelockert, die Sachwissen vermitteln und kreative Mitmach-Ideen bieten. So kannst du dir zum Beispiel deine eigene Rakete aus einem Brausetabletten-Röhrchen basteln und sie sogar abheben lassen. Du bekommst Tipps für tolle Schattenspiele oder wirfst selbst einen Blick in den Sternenhimmel. Welche Sternenbilder erkennst du? Fallen dir vielleicht Geschichten dazu ein? Solche Anregungen kurbeln die Vorstellungskraft enorm an. Neben dem spannenden Thema Weltraum macht sich diese Lesemaus-Ausgabe nämlich vor allem für die Kraft der Fantasie stark. Denn Paul und Marie beweisen, wie schnell eine Bettdecke zur Mondlandschaft und eine Wäschetonne zur Rakete werden kann. Heb mit den beiden ab in den unendlichen Raum des Wissens und der Fantasie! 

Viel zum Stauen und Entdecken

Paul und Marie reisen zu den Sternen Innenseite Grünes Männchen

Die bunten und anschaulichen Illustrationen von Daniela Kunkel sorgen dafür, dass sich die vielen Informationen perfekt einprägen. Du findest eine Darstellung der verschiedenen Mondphasen (Halbmond, Vollmond, Sichel), all der Planten unseres Sonnensystems und aufschlussreiche Bilder, die dir erklären, wie Tag und Nacht entstehen. Daneben fließen aber auch viele unterhaltsame Aspekte in die Abbildungen ein: Auf jeder Seite entdeckst du zum Beispiel ein niedliches kleines grünes Männchen. Mal hält es eine Sternenkarte, mal verkleidet es sich als Fledermaus und dann entspannt es in einem Klappstuhl. Das sorgt beim Durchblättern für Kicher-Momente. Und so soll es schließlich ja auch sein: Wissensvermittlung und Spaß gehen in dieser Lesemaus Hand in Hand! 

Was fasziniert dein Kind am Weltraum? Hat es auch schon Alltagsgegenstände umfunktioniert und mit seiner Fantasie in etwas ganz anderes verwandelt? Welche Bücher möchtest du uns empfehlen, die Wissen vermitteln und gleichzeitig die Vorstellungskraft beflügeln? Schreib uns einen Kommentar! 

Du möchtest das Buch kaufen?

LESEMAUS 182: Paul und Marie reisen zu den Sternen

LESEMAUS 182: Paul und Marie reisen zu den Sternen
Autor / Autorin Maria Breuer Illustriert von Daniela Kunkel
Verlag: Carlsen
Preis: 3,99 €
ISBN: 978-3-551-08682-2

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community