Buchvorstellung: Rico, Oskar und das Herzgebreche

lustig - spannend - tiefgründig

ab 9 Jahren

Cover Rico, Oskar und das Herzgebreche
Rico, Oskar und das Herzgebreche Innenseite
Rico, Oskar und das Herzgebreche Innenseite
Rico, Oskar und das Herzgebreche Innenseite
Rico, Oskar und das Herzgebreche Innenseite
Rico, Oskar und das Herzgebreche Innenseite
Rico, Oskar und das Herzgebreche Autor
Rico, Oskar und das Herzgebreche Illustrator

Dieses Buch beweist: Anspruchsvolle Kinderliteratur kann auch wahnsinnig komisch, megaspannend und aufwühlend gefühlvoll sein! 

Rico + Oskar = Lese-Highlight

„Rico, Oskar und das Herzgebreche“ ist brillante Kinderliteratur mit Riesenportionen an Spannung, Witz und Gefühl.  

Nach den Aufregungen im ersten Band rund um den Entführer Mister 2000 sind zwei Wochen vergangen. Der nicht hoch-, sondern tiefbegabte Rico hat sein Ferienprojekt „Tagebuch“ abgegeben und beschlossen, weiter zu schreiben. Diesmal aber nur für sich selbst. Rico schreibt also alles auf, was am Tag passiert. Und das ist allerhand. Sein ebenso schlauer wie nerdiger Freund Oskar, darf zum Beispiel bei ihm übernachten. Vorher geht es aber noch gemeinsam mit Ricos Mutter Tanja zum Bingo-Abend. Dort fallen Oskar seltsame Dinge auf, die Ricos Welt komplett auf den Kopf stellen. Daraufhin herrscht bei Rico Gefühlschaos pur. Da bleibt nur eins: Die beiden Jungs arbeiten einen Plan aus, mit dem sie Oskars Beobachtungen auf den Grund gehen. Und unversehens stecken sie mittendrin in gefährlichen Machenschaften und lauter Herzgebreche. 

Rico und Oskar: Abenteuer Band 2

Innenseite Rico, Oskar und das Herzgebreche

Wer „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ liest, kennt in der Regel bereits den ersten Band „Rico, Oskar und die Tieferschatten“. Diese Reihenfolge ist auch definitiv ratsam. Denn andernfalls fällt es schwer, sich in Ricos Welt zurechtzufinden. Wieder bist du mit Ricos Perspektive im Berliner Kiez zuhause und umgeben von einer Menge schrulliger Figuren. Durch Ricos Tiefbegabung sind seine Beschreibungen stets von einer Aura des Ahnungslosen umgeben. Das sorgt für einen ganz besonderen, unglaublich raffinierten Effekt: Es ist als würde dir jemand mit vollkommen reinem Herzen lächelnd und voller Liebe von den Schrecken der Welt erzählen. Alleine schon dadurch, dass du diese Schrecken sofort verstehst oder zumindest erahnst, bist du betroffen, gegenüber dem offenen, vertrauensvollen Blick, vielleicht sogar ein wenig peinlich berührt. „Mann, Mann, Mann“, würde Rico jetzt sagen. „Also echt!“. Wenn Rico dann anfängt zu begreifen, bricht es einem fast das Herz. Dieser mitfühlende, tapfere und wahrhaftige Kinderbuchheld hat im Universum der Kinderbücher einen eigenen Stern, einen Platz in der Hall of Fame, ein Denkmal verdient. Denn wer ihn eine Weile begleitet, wächst daran, bekommt einen weiteren Blick und eine Infusion Wachstumshormone fürs Herz.

Rico, Oskar und die Liebe

Innenseite Rico, Oskar und das Herzgebreche

Wie Teil 1 erklärt Rico auch in Band 2 hier immer wieder Begriffe, die er nicht kennt. Dabei legt er in Sachen Witz noch eine Schippe oben drauf. Das gilt auch für andere skurrile Ideen, die kaum zu toppen sind. Atemlose Spannung, schmunzeln und lachen, mitfühlendes Seufzen – all das steckt in diesem Buch. Und wie der Titel schon andeutet, geht es auch um die Liebe in vielen verschiedenen Facetten. Ein Witwer trauert um sein Frau, Rico sorgt sich um seine Mutter, Oskar wird von seinem Vater im Stich gelassen, ein junges Paar trennt sich lautstark, ein anderes findet zusammen. „Mann, Mann, Mann!“ Tierliebe, romantische Liebe, echte und unechte Liebe, je länger man über dieses Buch nachdenkt, das oberflächlich vor allem zum Schreien komisch und zum Zittern spannend ist, umso reicher und tiefgründiger ist es. Und dabei wird das alles so spielerlisch leicht nebenbei und hintenrum vermittelt, dass man nur staunen kann. Viertklässler sind in der Regel schon reif und pfiffig genug, um davon begeistert zu sein. Auch der zweite Band von Rico und Oskar ist damit eine literarische Glanzleistung und ein absolutes Lieblingsbuch der Redaktion.

Kennst du schon beide Bände? Welcher gefällt dir besser? Hast du auch andere Bücher von Andreas Steinhöfel gelesen? Was gefällt dir an seinen Büchern besonders? Schreib uns einen Kommentar!

Du möchtest das Buch kaufen?

Rico, Oskar und das Herzgebreche (Rico und Oskar 2)

Rico, Oskar und das Herzgebreche (Rico und Oskar 2)
Illustriert von Peter Schössow Autor / Autorin Andreas Steinhöfel
Verlag: Carlsen
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-551-55674-5

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community