Artikel: 3-5 Jahre
 
Image

Besser schlafen mit Gute-Nacht-Geschichten

Gute-Nacht-Geschichten unterstützen einen Schlaf, der gut und erholsam ist. Entdecke jetzt die besten Leseliebe-Tipps zum Einschlafen! 

Es gibt Kinder, die sofort einschlafen und friedlich bis zum Morgen durchschlafen. Beneidenswert! Für andere Kinder ist das Einschlafen jedes Mal ein Kampf, der auch an den elterlichen Nerven zehrt. Doch was hilft? Die Liste der Gründe, mit denen auf der ganzen Welt Kinder das Einschlafen und damit auch den Feierabend der Eltern aufschieben, ist lang. Im Schrank lauert ein Monster, das Kind ist kein bisschen müde, hat plötzlich ganz schrecklichen Durst oder will einfach nicht alleine sein. Trotzdem beginnt der nächste Kindergartentag in aller Frühe und die kostbare Nachtruhe wird durch die Einschlafprobleme kürzer und kürzer. Kein Wunder, dass das Angebot an Ratgebern, Gute-Nacht-Geschichten und Büchern zum Thema groß ist. Doch bevor du jetzt die Übersicht verlierst, in einem sind sich alle einig: Regelmäßiges Vorlesen zum Einschlafen ist aus vielen Gründen eine gute Idee. 

Image
Mädchen_mit_Taschenlampe

„Ich kann nicht einschlafen“ – Geschichten über und zum Einschlafen

Ob Conni, Leo Lausemaus oder der kleine Siebenschläfer – die eine kann es nicht, der andere will es nicht: einschlafen. Auf ganz unterschiedliche Weisen nähern sich zahlreiche Bücher für Kindergartenkinder diesem kräftezehrenden Problemthema vieler Familien. Wenn auch dein Kind sich mit dem Einschlafen schwer tut, bewirkt das Vorlesen solch einer Geschichte gleich schon mal eines: Dein Kind weiß nun, dass es mit seinen Problemen beim Einschlafen nicht alleine ist. Vielen anderen geht es ganz genauso und alleine dieses Wissen tut bereits gut und entspannt die Situation. Geschichten über Tiere oder Kinder, die nicht einschlafen können, bieten dir aber noch mehr: Sie geben die Grundlage für ein Gespräch über das Thema, vermitteln hilfreiche Einschlaftipps und animieren durch die Vorbildfunktion der Kinderbuchhelden direkt zum Einschlafen. Andere Bücher zum Einschlafen lassen dein Kind Schritt für Schritt den Einschlafritualen des Buchhelden folgen und stimmen es dadurch auf den Schlaf ein. Wieder andere Bücher machen sich den ansteckenden Effekt des Gähnens zunutze und läuten damit auf eine besonders raffinierte Weise die Schlafenszeit ein. Probiere einfach aus, was für dich und dein Kind funktioniert, und welche Bücher es entspannen und müde machen.  

Image
Mädchen_schläft_im_Arm

Gute-Nacht-Geschichten vorlesen: Buchseite für Seite zum entspannten Schlaf

Hat dein Kind Angst vor bösen Träumen? Dann schau dir gemeinsam mit ihm doch mal ein entspannendes Bilderbuch zum Thema an. Vielleicht kann es danach, begleitet von den Illustrationen, beruhigt ins Traumland reisen. Noch besser funktioniert das eng an Mama oder Papa gekuschelt im Rahmen eines festen, abendlichen Leserituals. Die körperliche Nähe wirkt ebenso beruhigend wie die vertraute Stimme und schon hast du die wichtigste Grundlage für einen erholsamen Kinderschlaf geschaffen: Entspannung. Um die Ruhe vor dem Einschlafen noch weiter zu unterstützen, sollten Gute-Nacht-Geschichten für Kindergartenkinder nicht allzu spannend und in sich abgeschlossen sein. Bildhafte Geschichten, die die Vorstellungskraft animieren, leiten außerdem sanft ins Reich der Träume über und fördern die Fantasie. Wie lange du vorliest, richtet sich dabei ganz nach der Aufmerksamkeitsspanne deines Kindes und deiner eigenen Leselust. Von der Fünf-Minuten-Vorlesegeschichte bis zur halbstündigen Geschichte für Vorschulkinder ist alles möglich. 

Hast du ein Lese-Erfolgsrezept zum Einschlafen? Welche Bücher liest dein Kind abends am liebsten? Erinnerst du dich noch an dein Lieblings-Einschlafbuch aus deiner Kindheit? Schreib uns einen Kommentar!  

 

Werde Teil der Leseliebe-Community!

Als Leseliebe-Mitglied ...

  • kannst du jeden Monat eine Leseliebe-Bücherbox gewinnen

  • erhältst du Geburtstagsüberraschungen für deine Kinder

  • kannst du dich mit Gleichgesinnten über die schönsten Kinderbücher austauschen

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.