Artikel: Kinderbuch-Heldinnen
 
Image

Arielle, die Meerjungfrau

Die Meerjungfrau: vom mystischen Fabelwesen zur Märchenheldin und vom Disney-Star zu unserer Kinderbuch-Heldin.

Überall auf der Welt ranken sich alte Sagen und Legenden um Meerjungfrauen. Meist sind diese Mischwesen aus Fisch und Mensch darin bestrickend anmutig. Und spätestens seit der altgriechischen „Odyssee“ sind sie auch für einen betörend schönen Gesang berühmt. In dem Kunstmärchen „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen wurde aus dem Meerjungfrauen-Mythos eine traurige Liebesgeschichte, in der sich eine Meerjungfrau in einen menschlichen Prinzen verliebt. Um ihm nahe zu sein, tauscht sie zum Preis ihrer bezaubernden Stimme den Fischschwanz gegen ein Paar Menschenbeine ein. Die Geschichte geht leider nicht gut aus; dafür darf man sich aber in der Disney-Version über ein waschechtes Happy-End freuen. Die kleine Meerjungfrau ist bei Disney zu der lebenslustigen, wagemutigen und warmherzigen Meeresprinzessin Arielle geworden, mit knallrotem Wallehaar und leicht chaotischem Wesen. Ihr bester Freund Fabius ist ein Fisch. Die Krabbe Sebastian fungiert als ihr ebenso nerviger wie wohlmeinender Aufpasser und die Möwe Scuttle versorgt sie mit Gegenständen aus der Alltagswelt, für die es die witzigsten Namen und Erklärungen gibt. Das macht alle Erzählungen von Arielle, ob im Kino, im TV oder im Kinderbuch zu wundervoll unterhaltsamen, herzerwärmenden Geschichten und Arielle, die Meerjungfrau zu unserer Kinderbuch-Heldin des Monats.

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.