Buchvorstellung: Das letzte Schaf

witzig - herzig - originell

ab 8 Jahren

Cover Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf
Innenseite Das letzte Schaf

Mit Herz, Humor und viel Können erzählt und bebildert: Die Weihnachtsgeschichte aus Schafsperspektive. 

Eine originelle Augenzwinker-Version der Weihnachtsgeschichte

Diese Weihnachtsgeschichte wird extrem lustig aus der ungewöhnlichen Sicht der Schafe erzählt, deren Hirten an Heiligabend plötzlich verschwunden sind. Am Himmel leuchtet ein Stern so hell wie ein Flutscheinwerfer und die Schafe sind verwirrt. Als Weihnachtsgeschichten-Kenner weiß man natürlich, dass sich die Hirten nach dem Verkünden der himmlischen Botschaft zur Krippe aufgemacht haben und deswegen weg sind. Die Schafe jedoch haben keine Ahnung. Sie tippen erst auf Entführung durch Ufos. Dann kommen sie aber Stück für Stück der frohen Botschaft auf die Schliche und machen sich schließlich selbst auf, um das süße Baby zu begutachten. Los geht’s zur Nachtwanderung. Dabei gilt es, immer zusammenzubleiben. Das haben sie von den Hirten gelernt. Also stellen sich die Schafe in Zweierreihen auf, was etwas schwierig ist, weil die Schafe nicht zählen können. Schließlich gelingt es, nur das letzte Schaf muss alleine am Ende der Gruppe gehen. Es beginnt eine aufregende Wanderung, mal in die falsche Richtung, mal mitten hinein in Lebensgefahr. Sie begegnen anderen Tieren wie Ochse, Esel und Kamel, verlieren zwischendurch immer mal wieder ein Schaf und kommen nach vielen Umwegen bei der Krippe hinterm Schrottplatz an. Allerdings finden sie nicht das, was sie erwartet haben. 

Ein schafiger Weihnachts-Road-Trip fürs Lachmuskel-, Herz- und Hirntraining

Innenseite Das letzte Schaf

Diese Weihnachtsgeschichte ist ein charmanter Mix aus Tradition und Moderne, Bibeltext und frecher Sprache von heute. Christi Geburt wird darin zum weihnachtlichen Mega-Event. Das ist halb Weihnachtsmarkt mit Lebkuchen und Liebesäpfeln, halb Veranstaltung mit Ticketschalter und VIP-Bereich. Dieser Transfer der jahrtausendealten Geschichte in die Neuzeit ist ebenso lustig wie originell. Das eigentliche Highlight sind aber die Schafe der kleinen Herde. Es gibt zum Beispiel das Schaf mit Seitenscheitel und das mit Zahnklammer, das verschnupfte Schaf, das mit Mütze und das letzte Schaf natürlich. Jedes Schaf hat einen ganz eigenen schafigen Charakter, der die Gruppendynamik auf seine Weise mitbestimmt. Das macht diese Gruppe zur bestimmt drolligsten und witzigsten Schafherde, die es je gegeben hat. Die Weihnachtsgeschichte von Ulrich Hub punktet mit trockenem Humor, intelligenten Bezügen und einem sehr hochwertigen Stil. Der Textaufbau ist ein kompositorisches Meisterwerk und macht die Weihnachtsgeschichte frisch, flott und unterhaltsam. Trotzdem berührt das Buch und stimmt besinnlich, was bei all dem Humor und der frechen Sprache selbst ein kleines Wunder ist. Du suchst eine ganz besondere und lustige Weihnachtsgeschichte für die Weihnachtszeit? Du hast sie gefunden!  

Wenn Bild und Text sich gegenseitig besser und besser machen

Innenseite Das letzte Schaf

Die Bilder von Jörg Mühle bringen die Geschichte meisterhaft auf den Punkt. Sie sind schlicht und dennoch ausdrucksstark und transportieren dabei ihren eigenen Humor mit in das Buch. Wie das berühmte Tüpfelchen auf dem i machen sie die Geschichte erst perfekt. Sie verleihen ihr eine Extraportion Würze und pushen die Fantasie. Alle paar Seiten findest du eine kleinere oder größere Illustration. Und die ist für sich allein schon so wunderbar witzig, dass du mitunter beim Betrachten vielleicht laut auflachen musst (so passiert in der Leseliebe-Redaktion). Für geübte Leser ab der dritten Klasse ist das Selberlesen kein Problem. Besonders schön ist das Kinderbuch aber als Vorlesebuch für die ganze Familie. Und extra lustig ist es natürlich, wenn die originale Weihnachtsgeschichte aus der Bibel bekannt ist. Tipp: Wenn ihr Weihnachten in der Kirche oder anderswo die biblische Geschichte gehört habt, lest zum Ausklang am Abend noch einmal diese. Denn schöner als mit dem Humor und der Botschaft von Zusammenhalt aus diesem Kinderbuch kann der Heiligabend kaum enden!  

Kennst du auch den Bestseller „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub? Oder kennst du noch andere Bücher mit Illustrationen von Jörg Mühle? Welche lustigen Weihnachtsgeschichten für Kinder kannst du uns noch empfehlen? Schreib uns einen Kommentar!  

Du möchtest das Buch kaufen?

Das letzte Schaf

Das letzte Schaf
Autor / Autorin Ulrich Hub Illustriert von Jörg Mühle
Verlag: Carlsen
Preis: 13,00 €
ISBN: 978-3-551-55384-3

Kommentar schreiben

Du bist nicht angemeldet! Melde dich jetzt an und du kannst sofort einen eigenen Kommentar verfassen.

Die neusten Kommentare der Community

Ursula 27

Das letzte Schaf

Ein tolles Buch.
Aus der Sicht eines Schafes sieht alles dann doch etwas anders aus. Gut geschrieben und illustriert.

Vanfesse

Das letzte Schaf

Ein Weihnachtsgeschichte mal anders, Wie schön ware es wenn meine Tochter es Ihre Schwester vorlesen kann. Beide lesen gerne zusammen. Sie würden sich freuen.